Tagesbewusstsein & der große Einfluss auf den Luziden Traum

 

 

Sind die Vorbereitungen abgeschlossen, kann es schon fast losgehen. Bevor es also mit dem Träumen losgehen kann, sollte man sich die Frage stellen, wie man sein Traumbewusstsein auf das Erwachen im Traum vorbereiten kann. Die Antwort ist ganz einfach. Hier spielt das Tagesbewusstsein eine große Rolle. Es wird auf das Erwachen im Traum vorbereitet. So werden einem Blicke auf die tiefsten und verborgensten Strukturrisse Ihrer Person ermöglicht. Das kann sogar auf einer höchst spirituellen Wahrnehmung geschehen. Oft weiß man im Alltag wenig darüber. Der Traumkörper, der wirklich oder auch eingebildet sein kann, ist der Sitz des Traumbewusstseins und ist ein folgsamer Schüler des Tagesbewusstseins. Sie wissen bestimmt, dass Träume sich oft aus den Situationen des Alltags zusammensetzen. Hinzu kommen noch persönliche Wünsche, Neigungen und Triebe. Das gleiche kann man vom Traumbewusstsein sagen. Es ist ein verzerrter Spiegel Ihres Tagesbewusstseins. Und daher ist es wichtig, sich mit dem Tagesbewusstsein zu beschäftigen, ehe Sie die Augen schließen.

 

 

Fühl Dich Frei!
von Angst, Sorge & Depression.

Besser Schlafen
Behandeln Sie Ihre Schlafstörungen effektiv durch diese hochwertigen Binaural Beats Audiotrainings.

Intensiver Leben
Mit der Schumann-Frequenz Raum & Zeit Klarheit bekommen.

 

 

[button link=“https://luzida.de/erster-schritt/“ color=“silver“] Zurück[/button] [button link=“https://luzida.de/tagesbewusstsein-aussehen/“ color=“silver“] Weiter[/button]