Wie muss das Tagesbewusstsein aussehen, damit ein luzider Traum Zustande kommt?

 

Die Regeln sind leicht gehalten, doch es Bedarf ein wenig Disziplin. Es ist wichtig, dass Sie an Ihrem Tagesbewusstsein arbeiten. Es sollte seine arrogante und überhebliche Einstellung verlieren, dass es immer der Konsument einer realen Realität ist. Eigentlich ist dies nicht der Fall, dennoch hält das Tagesbewusstsein daran eisern fest. Daher ist der erste Schritt zum luziden Traum, dass Tagesbewusstsein zu erschüttern und zu verunsichern. Üben Sie daher täglich und schon nach einer Woche wird Ihr Traumbewusstsein die realitätsskeptische Haltung des Tagesbewusstseins übernehmen. Sie sollten daher mindestens sechs mal am Tag diese Übungen durchführen. Erst dann haben Sie überhaupt die Chance im Traum zu erwachen. Bevor es an den Übungsteil geht, gibt es noch zwei Voraussetzungen, die Sie einhalten sollten:

 

[box] 1. Sie sollten sehr interessiert an Ihren Träumen sein und sich an mindestens einen Traum in der Nacht erinnern.

2. Sie müssen Ihren Wunsch verinnerlichen ein Wachträumer zu werden. [/box]

 

Der zweite Punkt ist noch der einfachere. Entweder Sie haben Interesse oder nicht. Doch da Sie auf diese Seite gelangt sind, kann man von einem Interesse sprechen. Verinnerlichen Sie dieses noch und machen Sie daraus einen Wunsch. Je sehnlicher dieser Wunsch wird, umso besser.

 

Der erste Punkt ist ebenfalls nicht schwer. Sie können an diesem arbeiten. Achten Sie darauf, dass bei Einnahme von Medikamenten oder Alkohol Ihr Erinnerungsvermögen beeinträchtigt wird. Lassen Sie den Alkohol daher für einige Zeit weg. Essen Sie vor dem zu Bett gehen leicht und nicht  fettig, sodass Sie gut einschlafen können. Gehen Sie erst ins Bett, wenn Sie müde sind, aber nicht erst, wenn Sie umfallen und einschlafen. Denken Sie an die Vorbereitung, Ihr Geist sollte noch fit sein. Vor dem Einschlafen nehmen Sie Sie sich vor, sich an Ihre Träume zu erinnern. Als Hilfe wird Ihnen später noch die Funktion eines Traumtagebuches vorgestellt. Es erleichtert Ihnen die Erinnerungen festzuhalten. Gehen Sie am besten immer zur gleichen Uhrzeit schlafen und versuchen Sie einen gleichmäßigen Schlafrhythmus zu finden.

 

 

[button link=“https://luzida.de/tagesbewusstsein-einfluss-luziden-traum/“ color=“silver“] Zurück[/button]