Suggestion und Autosuggestion

Um Klarträume recht leicht einleiten zu können ist die Verwendung von Suggestionen oder Autosuggestionen. Bei letzterem handelt es sich um Anweisungen, die man sich während des Einschlafens immer wieder sagt. Beispielsweise: „Ich möchte luzid träumen.“ Suggestionen sind Affirmationen, die einen von jemand anderem eingegeben werden. Das kann eine andere Person sein, die neben Ihnen sitzt, während Sie einschlafen oder eine Audiodatei. Sie können also selbst die Anweisungen aufnehmen und dann während dem Einschlafen abspielen lassen. Diese Suggestionen und Autosuggestion können für eine Steigerung der Traumerinnerungen eingesetzt werden. Bei einigen Menschen funktionieren diese beiden Methoden recht gut, während andere gar nichts damit anfangen können. Versuchen Sie erst diese Übung. Erfüllt diese nicht den Zweck, dann versuchen Sie die folgende Übungen ebenfalls einmal aus.

 

[button link=“https://luzida.de/luzides-traeumen-techniken/“ color=“silver“] Zurück[/button] [button link=“https://luzida.de/mild-technik/“ color=“silver“] Weiter[/button]