1. Tag – Sehen und Nicht-Tun des Sehens

Diesen Tag entdecken Sie auf eine andere Art. Sehen Sie sich die Vielfalt der Farben an. Sehen Sie die Farbe der Banane oder eines anderen Gegenstandes. Finden Sie auch die passenden Schatten dazu? Achten Sie auch auf diese und gehen Sie mit offenen Augen durch den Tag.

 

Am Abend nehmen Sie diese Inspirationen mit. Schließen Sie die Augen und lassen Sie die vielen Farben und Formen noch einmal Revue passieren. Schlafen Sie dann ein und erinnern Sie sich am Morgen daran, ob der Traum noch farbintensiver als sonst. Kamen Farben vor, die Sie noch nie so grell gesehen haben? Setzen Sie sich im Traum auch mit Farben auseinander. Ist der Traum klar oder trüb? Halten Sie alles in Ihrem Traumtagebuch fest.

 

[button link=“https://luzida.de/power-plan-woche-1/“ color=“silver“] Zurück[/button] [button link=“https://luzida.de/power-plan-tag-2/“ color=“silver“] Weiter[/button]