Vier-Wochen-Power-Plan

Nachdem Sie nun alle Techniken gelesen, einige sogar schon getestet haben, wird es an der Zeit, einen Vier-Wochen-Power-Plan zu starten. Mit diesem werden Sie garantiert luzid Träumen und so manche Dinge über Sie selbst und Ihre Träume erfahren. Halten Sie diese vier Wochen durch, und Schlafen wird für Sie mehr als nur abends ins Bett zu gehen. Ebenso sollten Sie diese vier Wochen Ihr Traumtagebuch nutzen. Sie werden überrascht sein, wie Sie sich von Tag zu Tag steigern werden.

 

Der Vier-Wochen-Power-Plan ist für diejenigen konzipiert, die noch neu in der Materie sind. Aber auch, wenn Sie schon einige Erfahrungen im Bereich luzides Träumen hatten, können Sie den Power-Plan durchführen. Sie können damit Ihre Techniken verbessern und festigen.

 

Ablauf

 

Der Ablauf lässt sich leicht gliedern. Neben Wochenaufgaben erhalten Sie für jeden Tag eine kleine Übung, die Sie durchführen sollten. Halten Sie alle Erfahrungen und Erlebnisse in Ihrem Traumtagebuch fest. Starten Sie mit den Tagesaufgaben am Morgen und beenden Sie diese bis zum nächsten Morgen. Erst, wenn Sie eine Übung vollendet haben, sollten Sie am nächsten Tag mit der nächsten starten. Sie können aber auch erst Mittag oder am Nachmittag immer mit der neuen Übung anfangen, so, wie es in Ihren Tagesablauf passt. Achten Sie darauf, dass immer 24 Stunden zwischen den einzelnen Übungen liegen, das bedeutet beginnen Sie an einem Nachmittag, folgt die nächste Übung an dem Nachmittag am nächsten Tag.

 

Sehen Sie jede Übung als ein Puzzleteil, das mit dem nächsten kompatibel ist. Sehen Sie die Übung einzeln und wenn Ihnen eine besonders zusagt, kombinieren Sie diese mit einer nächsten Tagesaufgabe. Finden Sie selbst den Rhythmus und Ihre eigene Technik.
Bitte arbeiten Sie Aufgabe für Aufgabe durch. Lesen Sie nicht vor, sondern konzentrieren Sie sich immer auf die aktuelle Aufgabe, sonst könnten Sie ihr Ziel, klar träumen gefährden.

 

[button link=“https://luzida.de/power-plan-gliederung/“ color=“silver“] Weiter[/button]