Der Gedächtnistest

Das Gedächtnis trainiert man jeden Tag. Man merkt sich etwas, um sich später wieder daran zu erinnern. Der Gedächtnistest ist auch im Traumzustand eine sehr gute Methode, einen Realitätscheck durchzuführen. Überlegen Sie sich, wie Sie an den jetzigen Ort gekommen sind. Was ist alles in den letzten fünf Minuten passiert? Was war gestern, oder in den letzten Stunden? Im Traum haben Sie nur selten Erinnerungen an die Zeit davor. Genau das ist aber für Sie ein Indiz, dass Sie sich in einem normalen Traum befinden und nicht im luziden Zustand.

Der Gedächtnis Booster hilft beim Gedächtnistraining!

 

[box type=“shadow“] Übung macht den Meister

Diesen Test sollten Sie immer dann durchführen, wenn im Laufe des Tages Traumzeichen auftauchen. Wenn Sie regelmäßig die Checks durchführen und Sie im Traum wach werden wollen, dann geschieht das irgendwann ganz automatisch. Sie werden sich immer öfter an Ihre Träume erinnern, auch an diese, bei denen Sie die Realitätschecks angewendet haben.[/box]

 

[button link=“https://luzida.de/der-gegenstandetest/“ color=“silver“] Zurück[/button] [button link=“https://luzida.de/der-lesetest/“ color=“silver“] Weiter[/button]